Aktuelles aus dem Vereinsgeschehen und Infos

 

 

 

 

 

 

VOICECHOICE gastiert erneut in Biebergemünd

Am Samstag dem 12. Mai 2018 tritt der Pop-/Jazz-Auswahlchor VOICECHOICE ein weiteres Mal im Bürgerhaus in Biebergemünd auf. Schon im Jahre 2015 vermochten es die Sängerinnen und Sänger dieses außergewöhnlichen Ensembles an gleicher Stelle das begeisterte Publikum in ihre facettenreiche A-cappella-Welt zu entführen.

Seit ihrer Gründung im Jahre 2004 treffen sich die 20 ausgewählten Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland jährlich vier bis fünf Mal zu Arbeitsphasen (meist Wochenenden) an unterschiedlichen Orten der Bundesrepublik. „Ganz Deutschland" ist in diesem Fall wörtlich zu nehmen - der Chor versammelt Sängerinnen und Sänger u. a. aus Berlin, Kassel, Biebergemünd, Sindelfingen, Erlangen, Münster, Neuss, Duisburg und Bremen die mindestens eines eint: eine ausgeprägte Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit für vokale Pop- und Jazzchorliteratur a cappella. So arbeiten die Akteure von VOICECHOICE in einem kontinuierlichen Probenturnus an diversen Vocal-Jazz- und Pop-Arrangements - durchaus mit Erfolg, so gelang es dem Chor, bei Niedersächsischen Landeschorwettbewerben erste und zweite Plätze zu belegen.

VOICECHOICE versteht sich selbst als ein außergewöhnliches Projekt, das inspirierten, kraftvollen und reizvoll harmonischen Chorklang mit ausdrucksstarker Präsentation vereinen möchte. Alle Sängerinnen und Sänger mussten sich einem Auswahlverfahren stellen, um in diesem Chor mitsingen zu können. Kriterien für eine Aufnahme sind die stimmliche Qualität, die musikalische Vorbildung, eine ausgeprägte Bereitschaft zum Selbststudium der Literatur und zur Teilnahme an den Präsenzphasen. Die Mehrzahl der Mitglieder von VOICECHOICE bildet sich regelmäßig durch persönlichen Gesangsunterricht bzw. Stimmbildung individuell weiter. Neue musikalische Herausforderungen sucht der Chor immer wieder auch durch die Arbeit mit Gastdozenten, wie z. B. in einer intensiven Arbeitsphase mit dem dänischen Chorleiter und Arrangeur Jens Johansen (Leiter des weltbekannten Jazz- und Popchors ‚Vocal Line’).

Mit dem aktuellen Programm „Blue Colors" wird Bekanntes und Neues aus der Welt des Vocalpop und -jazz in reizvollem, expressivem Chorklang, stimmlicher Präsenz und in origineller Bühnenpräsentation, die jenseits des Üblichen liegt, geboten. Zum Repertoire von VOICECHOICE zählen u.a. Arrangements von Matthias Becker, Anders Edenroth, Oliver Gies, Bobby McFerrin, Morten Kjaer und auch Jan-Hendrik Herrmann, dem Leiter des Chores.

Musikalische Vorbilder liefern Vokalgruppen wie The Real Group, New York Voices, Vocal Line, Rajaton und Unzählige mehr aus diesem Genre.

Die künstlerische Leitung von VOICECHOICE liegt seit Anfang 2016 in den Händen von Jan-Hendrik Herrmann. Dieser studierte Lehramt Musik und Latin Percussion an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. In seiner Arbeitet als freischaffender Musiker beschäftigt er sich vornehmlich mit Chorleitung, Stimmbildung und Vocalcoaching, versteht es darüber hinaus aber auch vortrefflich, das Gefühl der Sängerinnen und Sänger für die Bühne zu entwickeln. Experimentierfreudig werden so Präsentationen der Stücke geschaffen, welche diese sowohl musikalisch als auch inhaltlich individuell zum Ausdruck bringen.

Seine Tätigkeit als freischaffender Musiker zeichnet sich durch eine enorme Vielseitigkeit und Flexibilität aus.

Als Chorleiter, Stimmbildner und Vocalcoach arbeitet er u.a. mit dem „Jazzchor der Universität Bonn" (Preisträger beim TV-Wettbewerb „Bester Chor des Westens") sowie der bekannten Kölner Formation „Basta" zusammen. Daneben ist er als Bariton und Beatboxer in den Vokalensembles „Soundescape" und „Klangheimlich" aktiv, arrangiert Musik für verschiedene Besetzungen und ist als Schlagzeuger, Percussionist und Pianist in verschiedenen Formationen und Bands tätig. Workshops in den Bereichen vokale Improvisation, Groove und Timing im Chor, Body- und Vocal-Percussion sowie Veröffentlichungen im Schott-Verlag runden sein Tätigkeitsfeld ab.

Veranstalter dieses außergewöhnlichen Konzertes, das sich Freunde anspruchsvoller A-cappella-Musik keinesfalls entgehen lassen sollten, sind die ‚Harmonie-Chöre Biebergemünd’. Das Konzert beginnt am Samstag, 12. Mai, um 20 Uhr im Bürgerhaus Kassel. Tickets sind zum Vorverkaufspreis für 12 € (Abendkasse 15 €) bei der Postagentur Baumbach, der Bäckerei Bruno Schum sowie der Gemeinde Biebergemünd erhältlich.

Weitere Informationen zu VOICECHOICE gibt’s im Internet unter www.voicechoice.de

 

 

 

Schmitt neuer Chorleiter beim Männerchor der Harmonie Kassel

 

Zeitlich überraschend, aber aufgrund der besonderen Umstände durchaus verständnisvoll nahmen die Harmonie-Verantwortlichen die Entscheidung ihres bisherigen musikalischen Leiters Gerd Zellmann auf, sein Engagement in Biebergemünd mit dem Jahreswechsel zu beenden.

Unabhängig voneinander, und dennoch übereinstimmend, favorisierten der bisherige Chorleiter Gerd Zellmann und das Vorstandsteam Kevin Schmitt als potentiellen Nachfolger. Schmitt ist ein junger Mann mit fundierter Chorleiterausbildung am Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt, mit Erfahrungen als Chorleiter bei der Cäcilia Pfaffenhausen und beim Männerchor der Einigkeit in Marborn, mit denen er im vergangenen November mit einem überaus erfolgreichen Konzert „Männerwerk trifft Frauenpower“ aufwarten konnte. Schmitt ist Leiter eines weiteren Chores in Herolz sowie musikalischer Leiter des sechsköpfigen Männerensembles Tongebabbel.

Kevin Schmitt gilt als junger, äusserst talentierter Chorleiter, der bereits in seinen jungen Jahren über umfangreiche Erfahrungen in der Chorszene verfügt und mit seiner ansprechenden menschlichen Art ein neues, erfolgreiches Kapitel bei der Harmonie in Biebergemünd beginnt. Mit einem neuen Chorstück von Maybebop startete Schmitt in die neue Ära bei der Harmonie.

Auf moderne und vor allem spannende Männerchorliteratur dürfen sich die Sänger freuen, die sich künftig donnerstags zur gemeinsamen Probe treffen, zu der auch neu interessierte Männer gerne willkommen sind. Man(n) singt donnerstags um 20:00 Uhr im Bürgerhaus in Biebergemünd (alte Bühne) mit Sängern aus nahezu allen Biebergemünder Ortsteilen und der näheren Umgebung.

 

                                  

 

 

 

  95 Jahre Harmonie Kassel

 

 

Wir können im Kalenderjahr 2017 unseren 95. Geburtstag feiern und somit auch auf das 95-jährige Bestehen unseres Männerchores zurückblicken.

Aus diesem Anlass veranstalten wir im Bürgerhaus Biebergemünd am Samstag, 16. September ab 20.00 Uhr einen Konzertanten Jubiläumsabend „95 Jahre Harmonie Kassel“.
Neben den Harmonie-Chören Männerchor (Gerd Zellmann) und VielHarmonie (Joachim Lotz) werden die Gastchöre Sound of Wäddem (Alexander Zahn), Liederkranz Kasse (Lysann Berger), Männerchor Teutonia Bernbach (Gerd Zellmann) und die GreatHouseLadies (Joachim Lotz) zu hören sein.

Am Sonntag, 17. September findet dann im Bürgerhaus Biebergemünd eine Chormatinee statt, Beginn 10.30 Uhr. Es konzertieren u.a. die gemischten Chöre Heimatklang Burgjoss (Lysann Berger), Vocalensemble Edelweiß Mernes (Hubert Thorwald Reuter) und Liederkranz Bieber (Christian Kling), der Frauchenchor Svgg. Eintracht Sängerlust Wächtersbach (Joachim Lotz), die Männerchöre Sängerlust Lanzingen (Matthias Habermann), KMC Salmünster (Alexander Zahn), Gesangverein 1845 Meerholz (Esther Frankenberger) und die Einigkeit Marborn (Kevin Schmitt). Auch zu hören sein wird unsere kleine Männerchorformation „Tongebabbel“, die bei unserem Weihnachtskonzert im Dezember 2016 ein viel beachtetes Debüt geben konnte

 

 

Männerchor beim Festkommers der Feuerwehr

Am vergangen Samstag, den 06.05.17 durfte der Männerchor den Kommers der Freiwilligen Feuerwehr Nord mitgestalten. Zum 281-jährigen gratulierte die Harmonie Kassel mit drei Liedvorträgen. Ein gelungener Auftritt an einem besonderen Abend!
 
 
 
 
 

 

Hier finden Sie uns

Harmonie Kassel

Probelokal "Bürgerhaus"
Am Gemeindezentrum 4
63599 Biebergemünd

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 06050 7794

email: info@harmonie-kassel.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harmonie Kassel